Die Reise zum Herzen

Was mal ganz harmlos als Belohnungsreise für meinen Kinesiologie-Abschluss begann, entpuppte sich am Ende als die ultimative Reise zum Selbst.


Fernab aller Hektik und den vielen Eindrücken, welche die „moderne Welt“ mit sich bringt, liesse ich mich fallen und wurden von der mich umgebenden Natur und ihrer Artenvielfalt aufgenommen und liebevoll umarmt, so dass ich mich einfach verlieben musste.

Je einfacher das Leben um mich herum wurde, desto mehr kam ich an. Endlich nahm ich wieder alles um mich herum wahr. Verbunden und eins mit der Natur und den Menschen. Und dann fiel mir auf einmal auf, dass mein Weg Wort wörtlich der Weg zum Herzen war. Denn wo ich ging und wandelte, sah ich Herzen, als Steine, Wasserpfützen, Blätter und sogar die Berge hatten herzförmige Zeichnungen im Segment. 

 

Eingebettet in die Natur ist dann das Yoga eine noch viel intensivere Erfahrung. Da wird der "Baum" zu einem richtigen Baum mit tiefen Wurzeln...

Hattest Du schon das Glück, das Gefühl vollkommener Liebe zu spüren? Ich spreche dabei nicht von der erotischen Liebe zwischen Liebenden oder der Liebe, die Eltern mit ihren Kindern verbindet. Ich meine damit die Form der Liebe, die Du nicht im Aussen suchst, nicht in einem anderen Menschen oder bei deinem Tier, sondern die Liebe, die in DIR drin steckt. Ich hatte das Glück, diese Form der Liebe zu fühlen. Es fühlte sich einfach nur vollkommen an, als ob diese Liebe versuchen würde, die körperliche Begrenzung, die wir Menschen haben, noch durchbrechen zu wollen. Alles an und in mir prickelte auf höchstem Grade und es dauerte einige Zeit, bis ich realisierte, was das war.

Die Zeit schien in diesem Moment still zu stehen. Das Ziel dieser Reise war schon so nah, beinahe schon physisch fühlbar und es wurde genau in diesem Moment so nebensächlich. Das bestätigte mir, dass nicht das Ziel das Ziel war, sondern der Weg...

Wie sieht Deine Reise zum Herzen aus?

Wie schaffst Du es, dass Du trotz der vielen Ablenkungsmöglichkeiten, die der Alltag bereit hält, Deinem Weg zum Herzen folgen kannst?

 

Erzähle es mir. Ich freue mich auf Deinen Erfahrungsbericht.

 

Von meinem Herz zu Deinem Herz

Martina


Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    bahar (Freitag, 05 Dezember 2014 09:39)

    Danke Martina, so wundervoll und berührend wie Du das geschrieben hast. Wie ich es schaffe, in meinem Herzen zu bleiben ? Hmmm ich gebe mir keine andere Option, als im Herzen zu sein ;) namaste und alles Liebe! Love the planet, love you!

  • #2

    Andrea (Freitag, 05 Dezember 2014 10:18)

    Sehr sehr schön, liebe Martina! Weiter so! Alles Liebe von ❤️❤️❤️

  • #3

    Martina Heuberger (Freitag, 05 Dezember 2014 12:41)

    Ich danke Euch von Herzen meine Lieben!!!
    Namaste ❤️❤️❤️

  • #4

    Pirat (Freitag, 05 Dezember 2014 15:26)

    vom ganzen Herzen wünsche ich dir viel gesunden Erfolg und viele Trance Zustände :) alles liebe

  • #5

    Martina Heuberger (Freitag, 05 Dezember 2014 21:45)

    Vielen lieben Dank Pirat, auch ich wünsche Dir, einen mit Liebe gepflasterten Weg. Namaste <3